Einzelberatung

Es gibt viele Situationen, die so individuell sind, dass sie nicht in einem Gruppenrahmen zu bewältigen und zu lösen sind.

Manche Familienkonstellation ist komplizierter.
Mancher erlebte Weg mit unserem Kind ist schmerzvoll und anders als erhofft.
Manche Konflikte haben sich zu sehr eingefahren.
Manchmal sind die Sorgen um unsere Kinder so groß, dass sie den Blick auf das verstellen, was uns wirklich wichtig ist.
Manchmal brauchen wir einfach einen Raum zum Reden, der nur uns gehört, um wieder zu unserer inneren Stimme oder unserem inneren Gefühl kommen zu können.

Gerne können Sie mich anrufen und mit mir einen Termin zur Einzelberatung vereinbaren und in der Regel werde ich Sie dann in Ihrem Zuhause besuchen.

Vor jedem Gespräch werde ich telefonisch oder per Mail gewünschte Gesprächsinhalte erfragen, um mich thematisch vorzubereiten.
Mir geht es nicht darum, Ihnen eine „schnelle Lösung“ oder „Wunderheilung“ zu liefern.
Ich wünsche mir, dass Sie durch den Raum, den ich Ihnen gebe, durch die Rückfragen, die ich stelle und durch die Ideen und das Fachwissen, die ich mit Ihnen teile, selbst wieder das Gefühl von Handlungsfähigkeit erlangen und Neugierde bekommen, neue Dinge auszuprobieren.
Ich wünsche mir, dass unser Gespräch einen Prozess anstößt und dass Sie wirklich Ihren eigenen Weg als Individuum und als Familie suchen, der zu Ihnen passt und diesen dann Schritt für Schritt gehen.

Ich weise jedoch darauf hin, dass ich keine Themen annehme, die eines psychotherapeutischen Fachmannes bedürfen (z.B. psychische Erkrankungen, traumatische Ereignisse etc.pp.) – hierfür bin ich nicht ausgebildet.