Über mich

Natascha Makoschey

Auf einen Blick:

1983 in Köln geboren
seit 2003 examinierte Kinderkrankenschwester
seit 2008 Mutter
seit 2015 Einfach-Eltern-Familienbegleiterin und DAIS-Stillbegleiterin
seit 2016 artgerecht-Coach i.A.

Als Teenie begann ich mich für Psychologie zu interessieren. Vorrangig um meine ziemlich schwierige Familie zu verstehen und in ihr emotional überleben zu können. Was damals aus der Not geboren und in jahrelanger therapeutischer Aufarbeitung verfeinert wurde, wurde später mein größtes Pfund:

Die Fähigkeit emotionale Sachverhalte blitzschnell zu erfassen und diese auch häufig (gerade in schriftlicher Form) so ausdrücken zu können, dass andere etwas damit anfangen konnten. Als ich selbst mit Mitte zwanzig ein Kind bekam, war mir klar, dass ich einiges definitiv nicht so machen wollte wie meine Eltern, (obwohl diese es bereits um LICHTJAHRE besser gemacht hatten als wiederum ihre eigenen Eltern). Ja – aber wie dann?

Getrieben von einer starken Neugierde und dem unbändigen Drang mein Leben in die Hand zu nehmen und wirklich zu GESTALTEN, machte ich mich auf den Weg. Gedanken über bedingungslose Liebe, alternative Kommunikationsformen (Gewaltfreie bzw. bedürfnisorientierte Kommunikation), das Lesen unzähliger Bücher über kindliche Hirnentwicklung, die Entwicklung von Gefühlen, Lernfreude, die Entdeckung der Antipädagogik, das intensive Mitdiskutieren, Beraten von Eltern und dabei selber Wachsen im „Unerzogen“-Forum… all das bahnte den Weg zu der Entscheidung, Familien auch „in echt“ und „beruflich“ zu begleiten. Die Einfach-Eltern-Familienbegleitung ist hierbei nur der erste Schritt, dem je nach zeitlichem und finanziellem Budget noch einige andere folgen werden. Im ersten Halbjahr 2017 möchte ich die Prüfung zum artgerecht-Coach ablegen, um auch zu Fragen zu Themen wie windelfrei, Familienbett, Tragen, Clan-Bildung und viele mehr beraten zu können.

Zudem arbeite ich weiter als Kinderkrankenschwester auf verschiedenen Entbindungsstationen und freue mich mein Fachwissen aus der Stillbegleitung und natürlichen Säuglingspflege dort weitergeben zu können.